ÜBER UNS

Mit der Gründung des Fördervereins zur Erhaltung der Dorfkirche Ferchesar e.V. ist es gelungen Menschen zu finden, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

ADRESSE

Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche in Ferchesar e.V.

 

Matthes Mustroph

Dorfstr. 2
14715 Stechow- Ferchesar

Tel. 033874 907452


foerderverein-dorfkirche-ferchesar@gmx.de

KONTAKT

© 2023 by HARMONY. Proudly created with Wix.com

Willkommen in Ferchesar

Internetseite des Fördervereins zur Erhaltung der Dorfkirche Ferchesar e.V.

Willkommen

In der Dorfmitte von Ferchesar steht die Dorfkirche und empfängt jeden Ankommenden. Sie ist damit  also auch das Herz des Ortes. In das eigene Herz geschlossen, haben dieses alte Gemäuer auch die vielen Mitglieder des Fördervereins zur Erhaltung der Dorfkirche in Ferchesar e.V..

KIRCHENGESCHICHTE 

Die Barockkirche in dem kleinen Örtchen Ferchesar am Ostende des Hohennauener-Ferchesarer Sees wurde 1735 - 1737 erbaut. Die barocke Fachwerkkirche steht mitten im Ort, der schon seit einhundert Jahren ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel ist. Als "Perle des Havellandes" wird das malerisch an der Ostspitze des Hohennauener Sees gelegene Dorf Ferchesar bezeichnet.

DER SCHNITZALTAR

Eine besondere Kostbarkeit der Dorfkirche findet man an der Wand links vom Altar: einen Schnitzaltar aus dem späten 15. Jahrhundert. Im Mittelfeld des spätgotischen Kunstwerkes findet sich Maria zwischen den Figuren der Heiligen Barbara und Katharina. In den Seitenflügeln sind Darstellungen der Heiligen Andreas und Antonius sowie von Maria Magdalena erhalten geblieben. Die Rückseite dieses Altares zeigt in Tempera eine qualitätsvolle Darstellung der Verkündigung. Der Künstler ist nicht bekannt, aber seine Arbeit bezaubert bis heute noch.

SANIERUNG 

In zahlreichen Veranstaltungen ist es den Mitgliedern des Fördervereins  gelungen, die Dorfkirche wieder mit Leben zu erfüllen und Menschen weit über Ferchesar hinaus für diese zu begeistern. Durch Veranstaltungen in und um die Kirche herum konnten Spenden für die dringend benötigte Sanierung der Kirche gesammelt werden. 30.000 Euro Eigenmittel konnten gesammelt werden und damit die dringend benötigten Fördermittel (rund 120.000 Euro) für die Sanierung  beantragt werden.

Veranstaltungstermine
11/NOV

St. Martin

Samstag, 11.November, 17:00

16/NOV

Strohsterne basteln

Freitag, 16.November, 16:00 Uhr

24/DEZ

Heiligabend/ Gottesdienst

Montag, 24.Dezember, 16:00 Uhr

Helfen Sie mit Ihrer Spende

Um die Dorfkirche Ferchesar zu erhalten, ist der Förderverein auf Unterstützung angewiesen. Glücklicherweise können Fördermittel beantragt werden, welche aber einen Nachweis über eigene, vom Förderverein gesammelte Mittel vorausssetzen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now